Eider-Treene-Schule | Friedrichstadt

Herzlich willkommen auf der Homepage der Außenstelle Friedrichstadt der Eider-Treene-Schule!

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserer Schule, die am 01. August 2008 von einer Realschule in eine Gemeinschaftsschule umgewandelt wurde und nach der Kooperation mit der Tönninger Realschule im August 2010 den Namen Eider-Treene-Schule trägt.

Am Standort Friedrichstadt werden 330 Schülerinnen und Schüler in 14 Klassen unterrichtet, die gemeinsam auf alle Abschlüsse der Sekundarstufe I vorbereitet werden. Schülerinnen und Schüler, die nach dem qualifizierten Mittleren Schulabschluss (MSA) die Allgemeine Hochschulreife erreichen möchten, können dann an den Tönninger Standort wechseln.

Auf dieser Seite geben wir Ihnen einen Einblick in unseren schulischen Alltag und informieren Sie über aktuelle Ereignisse.

Neueste Meldungen 2018-2019
  • Autorenlesung mit Christoph Scheuring

    Am 21.11.2018 hatte der Jahrgang 6 und 7 der ETS einen besonderen Termin in der Synagoge in Friedrichstadt. Pünktlich um 10 Uhr erwarteten der Buchhändler J. Stümpel und der Jugendbuchautor Christoph Scheuring die Schülerinnen und Schüler zu einer…

    Mehr erfahren
  • Weihnachtspäckchenkonvoi

    Auch in diesem Jahr ist unsere Schule wieder ein Teil des Weihnachtspäckchenkonvois!

    2017 wurden über 60 kleine Päckchen mit Geschenken für Kinder und Jugendliche von Familien unserer Schule gepackt, die dann von vielen Ehrenamtlichen in LKWs nach Osteuropa gebracht wurden.

    Bis zum Freitag, d. 16.11. 2018 nehmen die Klassenlehrkräfte die Päckchen entgegen, die dann zur Sammelstelle nach Husum gebracht werden.

    Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Kollegen York Kraft, den in der Schule ausliegenden Flyern oder auf der Homepage

    www.weihnachtspaeckchenkonvoi.de/

  • Stadtraum Schule – Lernraum Stadt

    StadtKlang in Friedrichstadt

    „Wie klingt unsere Stadt?“ – Diese spannende Frage beantwortete die Klasse 7c auf Anregung des Vereins KS – Koordination für regionale Kultur e.V. mit Ihren Klassenlehrkräften Frau Paulsen und Herrn Hansen und mehreren blinden Begleiterinnen und Begleitern nach mehreren aufregenden Wochen intensiver Zusammenarbeit.

    Gemeinsam zogen sie mit Aufnahmegeräten in die Stadt, lauschten bekannten und unbekannten Klängen und nahmen „ihre“ Stadt auf einmal ganz anders wahr.

    Durch die anschließende Bearbeitung am Computer entstanden „akustische Szenarien“ zum Nachhören auf CD und auf einer App.

    Eine detaillierte Beschreibung des Projektes und Impressionen der gemeinsamen Arbeit finden Sie unter

    www.stadtklang.city/stadtklang-friedrichstadt-tönning/friedrichstadt

  • Wir sammeln Plastikdeckel für einen guten Zweck!

    Kunststoffdeckel von Getränkeflaschen oder Getränkekartons werden zumeist in den Müll geworfen, obwohl sie eigentlich ziemlich wertvoll sind – und man kann mit ihnen sogar gemeinnützige Projekte unterstützen! Sie fragen sich, wie das funktioniert?

    Die kleinen Deckel bestehen aus den Kunststoffen HDPE oder PP, die sich gut recyceln lassen. Sie werden zu Granulat geschreddert, als Regranulat mit frischem Granulat gemischt und wieder neu verarbeitet – aber nur, wenn die Plastikdeckel nicht zusammen mit Plastikflaschen oder Pappkartons zusammen entsorgt werden.

    Die Eider-Treene-Schule Friedrichstadt ist seit diesem Monat registrierte Sammelstelle. Helfen Sie mit, Gutes zu tun und sammeln Sie! Die Plastikdeckel können im Sekretariat der ETS abgegeben werden.

    Nähere Informationen zu der Aktion erhalten Sie bei unserer Kollegin Anna-Lena Bruhn oder im Internet unter deckel-gegen-polio.de .

    www.deckel-gegen-polio.de/

VERTRETUNGSPLAN

Vertretungsplan

Der aktuelle Vertretungsplan als PDF:

Dienstag,11.12.2018

Mittwoch,12.12.2018